> Saisonstart 2016

  

> zurück zu Veranstaltungen

 

Klassiker-Atmosphäre beim Saisonstart der Radsport Gemeinschaft Porta Minden

 

 

Mehr als 20 heimische Radsportler trafen sich am Samstag zur inzwischen schon traditionellen Eröffnung der diesjährigen Radsportsaison durch die RSG Porta Minden, darunter auch zahlreiche Gäste von anderen Vereinen aus dem Umkreis sowie Hobbyfahrer, die bei ihrer Teilnahme Radsportatmosphäre schnuppern wollten. Dabei erinnerte die Atmosphäre mit viel Wind, vereinzelten kurzen Regenschauern und nach dem Winter teilweise noch schlechten Straßen in vielerlei Hinsicht an die zu dieser Jahreszeit in Belgien ausgetragenen Frühjahrsklassiker der Profiteams.

 

 


Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Matthias Eiden nahmen die Radsportler die 70 km lange Strecke durchs Weserbergland unter die Räder. Die Strecke führte über Veltheim nach Eisbergen und weiter über Möllenbeck und Silixen nach Rinteln.

 

 

 

Hier galt es dann auch die erste ernsthafte Steigung zu bewältigen. Auf dem weiteren Verlauf der Strecke über Bad Eilsen zurück zum Startpunkt gab es dann weitere anspruchsvolle Steigungen. Die auf der Strecke zu überwindenden 700 Höhenmeter wurden mit herrlichen Ausblicken über das Weserbergland belohnt. Aufgrund der erstaunlich guten Frühform der meisten Teilnehmer konnte trotz des teilweise heftigen Gegenwindes ein Schnitt von über 25 km/h gefahren werden.

Die Permanente RTF "Welliges Weserbergland" der RSG Porta Minden kann während des gesamten Jahres täglich zwischen 9 und 18 Uhr von interessierten Radsportlern gefahren werden. Start und Ziel ist die Aral Tankstelle an der Vlothoer Strasse in Porta Westfalica-Holzhausen. Dort erhält man auch die Tourenbeschreibung für die mit gelben Symbolen ausgeschilderte Strecke.

Interessierte Radsportler sind jederzeit herzlich eingeladen, an den regelmäßigen Ausfahrten der RSG-Radsportler teilzunehmen. Abfahrt am Rennrad-Treff „Lord Nelson“ ist immer samstags und sonntags um 11:00 Uhr. Gefahren werden die landschaftlich schönsten Strecken im Weserbergland und Wiehengebirge. Dabei kommt auch der gesellige Teil nicht zu kurz.

Weitere Informationen, Ansprechpartner und Termine auch im Internet unter www.rsg-porta-minden.de

Bericht: Matthias Eiden
Fotos: Michael Niemeier/Horst Oberschelp